Kontaktformular / über mich / Spenden / Anreise


"Sei was du bist!
Gedanken tauchen aus dem SELBST auf und verschwinden wieder darin.
​​​​​​​Sei dir dem Zwischenraum gewahr. Werde dir des Beobachtens bewusst.
Mal folgt dem Gedanken eine Handlung, mal nicht! 


Bitte das Kontaktformular für Fragen, Anmeldungen oder Mitteilungen verwenden. 

Diese Website wird durch reCAPTCHA geschützt und die Google- Datenschutzrichtlinie und Terms of Service gelten.
 Renate MĀ Kunz
image-10668497-Mà_Ganapadi_Lachend-45c48.w640.jpeg
2021
über mich:
Geboren bin ich am 17. August 1963 in Winterthur, ich bin Schweizerin
Mein Name heute einfach Renate (die Wiedergeborene) oder wie man mich in Indien nennt Mà,(Frau oder Mutter).
Früher nannte ich mich Larena, dann Ma Nishcala, dieser Name hat mir ein Weisheitslehrer einmal gegeben, dann kam Nishkàma, (die Bedeutung der Namen findest du im Internet) dieser Name bekam ich vor dem Bild bei Ramana Maharshi in Indien. Nach Vollendung der Namen sind diese nun nicht mehr wichtig und somit wieder weggefallen).

Im Jahre 1993, als 29 jährige Frau, erlebte ich ein Öffnung in das unpersönliche Sein. Da ich aber nichts von Erwachen oder Erleuchtung gehört hatte und in einer Karrierewelt lebte wusste ich damals nicht was mit  mir geschehen war. Nur eines konnte ich erkennen und zwar, dass ich einfach nie mehr , wie vor diesem Ereignis war. Die ersten Jahre danach waren geprägt von grossen Ängsten und Unsicherheiten und dass einfach weil ich mich nicht mehr kannte. Es gab keine Ich Anhaftung in mir mehr, aber auch das wusste ich damals noch nicht. Viele folgende Jahre der Suche führten mich noch deutlicher an mein eigenes Sterben heran und liessen mich allmählich bewusster werden. Als ich dann im 2009 das erstemal einem Weisheitslehrer aus Deutschland im Satsang begegnen durfte wurde mir allmählich und immer mehr bewusst wie es um mich oder was mir damals geschehen war. im Jahre 2011 folgte eine erneute tiefes Erwachen und zugleich erkennen um die wahre Natur des SELBSTES. Im 2013 kam ich zum ersten mal zu Ramana Maharshi nach Südindien, in ihm fand ich meinen spirituellen Meister, bei ihm verbrachte ich viele Wochen während vieler Jahre. Es war stehts eine transformierende und erkennenede Zeit in Indien. Zugleich folgten noch viele Jahre der Sadhanas, (spirituellen Übungen) und der Auflösung von Vasanas (Neigungen und Gewohnheiten) und auch der Kontrolle, was ich oft mit tiefen Samadhis der Unwissenheit oder der Unbeweglichkeit und bewusst erlebte. Im Jahr 2019 hatte ich mehrere Kundalini Erlebnisse bis sich dass männliche und weibliche in mir total vereinte oder "Erleuchtete".
Mir ist bewusst das es schwierig ist, dies alles überhaupt in Worte zu fassen und trotzdem habe ich es versucht.
Am Besten macht man sich ein eigenes Bild zu diesem Menschen.
Da das Sterben und der Tod mich seit dem 1993 begleitet und ich immer wieder hingeführt wurde, sei es in der Sitzwache am Sterbebett oder im der Begleitung im Sterbeprozess meines Eltern oder der Schwiegermutter.
Aber auch die Begleitung von Menschen die nach ihrer Befreiung suchen oder sich seiner SELBST bewusst werden wollen. 

Heute bin: Mutter eines erwachsenen Sohnes und Grossmutter einer Enkelin.
Und begleite Menschen, in ihren Transformationsprozessen auf verschiedenen Ebenen und mit diversen Angeboten. Mit welchen Angeboten, findet man hier auf den verschiedenen Seiten.

Der Freude folgend lebe ich aus dem Moment im Hier und Jetzt und gebe meine erlebten Erfahrungen und mein angesammeltes Wissen auch gerne in Workshops oder Seminaren weiter.
Aber da Bewusstwerden nur erfahrbar ist und oft keiner Worte bedarf, bin ich sehr gerne auch mit den Menschen im stillen Sein zusammen, ob per Internet wie ZOOM oder persönlich  und wo auch immer sich das gerade ergibt. 

Denn meine Erfahrung ist es: Wer im Leben schon stirbt, lebt erst wahrhaftig!
Oder wer sich schon zu Lebzeiten mit der Befreiung seiner Selbst oder seiner eigenen körperlichen Endlichkeit auseinandersetzt, der Lebt bewusst und mit  wahrlich immerwährender Freude.


"Lass deinen Geist still werden wie einen Teich im Wald.
​​​​​​​Er soll klar werden wie Wasser, 
das von den Bergen fliesst."   Buddha
​​​​​​​
image-7140392-Herz OM.png

""Wenn der Mensch mit allen und jedem auf Augenhöhe ist, mit allem und jedem in Frieden ist und keine Erwartungen
mehr erfüllt und hat, sich die Wünsche verwirrklicht oder aufgelöst haben, dann erkennt er wer er wahrhaftig ist."


Ein Ausdruck in Übereinstimmung mit dem was gerade ist.
Mit Freude und Leichtigkeit begegne ich heute den Menschen
​​​​​​​von Herz zu Herz in Wahrheit zur Wahrhaftigkeit,
 oder in Gruppenbegegnungen in Stille

oder

in Einzelbegegnung für Gespräche und Körperarbeit

und

Da sein in Zeiten von Leid und Trauer, Begleitung beim Übergang

Workshops und Seminaren Momento Mori oder  Sterben um zu Leben 


"Das streben nach Wahrheit und Schönheit ist ein Gebiet, auf dem wir das ganze Leben lang Kinder bleiben dürfen." Albert Einstein

Stationen die mich Erfahren erlebte und lernen durfte    
 
  •         2020: Palliatice Care                                                                                                                       Schweizerische Rotes Kreuz     SRK                  
  •          2019: Lomi Massage  und Quantenheilung                                                                                    Stefan Surber DE
  •          2019: Lomi Lomi Nui Weiterbildung                                                                                                 Janinne Hug, Lomibodywork, Schweiz
  •         2019: Lomi Lomi Nui & Quantenheilung                                                                                          Janinne Hug, Lomibodywork, Schweiz
  •            2019: neurogenes Zittern -  Spannungs- und Traumalösende Übungen                                         Zürich
  •          2019: Lomi Lomi Nui Gelenkmobilisation                                                                                                       Janinne Hug, Lomibodywork, Schweiz
  •          2019: Lomi Lomi Nui Aufbaukurs                                                                                                     Janinne Hug, Lomibodywork, Schweiz
  •          2019: Lomi Lomi Nui,  Ausbildung                                                                                                    Gisela Stähli, Lomibodywork          
  • 2019-2017: Sri Vidia und die Tantrische Philosophie,                                                                               Tantrik Sunanda, Andra Pradesh INDIA
  • 2018-2015: Befreiung und BewusstSEIN                                                                                                   Ramana Maharshi, Tiruvannamalai INDIA
  • seit    2013: Sitzwache bei sterbenden, schwerkranken, verwirrten und suizidalen Patienten,                  Kantonsspital Winterthur
  • 2014-2010: Besuch Satsang und Stille Retreats                                                                                        Muni Michael Weber, DE
  • 2016-2012: Besuch von Satsang's und Stille bei diversen Meistern, Guru's und Lehrern,                        Sadhguru Jaggi Vasudev,                                                                                                                                                                     Meister M.CH, Mutter Meera, und Andere
  •          2009: Ausbildungen; Matrix 2 Punkt Methode Quantenheilung                                                         nach Dr. Richard Bartlett
  • 2010-2009: Kurs in Wunder                                                                                                                        Selbststudium
  • 2009-2007: Ausbildung Psychophysiognomik nach Carl Huter                                                                  Hans Murer
  • 2007-2006: Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen                                                    freiwilligen Arbeit im Spital
  • 2008-2006: diverse Kurse in Psychologie und Menschenlehre
  • 2007-2005: Ausbildung; geistiges und spirituelles Heilen und Selbstfindung                                             Ruth Iberg
  •          2004: Bach-Blüten für Haustiere                                                                                                       Phytomed
  • 2004-2003: Ausbildung zur Pflegeassistentin                                                                                             Schweizerisches Rotes Kreuz SRK
  • 1997-1994: Reiki Ausbildungen 1.- 3.Grad bis zum Meister Lehrer                                                            nach Dr. Mikao Usui
  •           1990: Transaktionsanalyse
  •           1995: Metamorphose an Fuss, Hand und Kopf nach Robert St John                                               Bio-Medica Massagefachschule,  Zürich
  •           1994: Fussreflexzonen Massage und Lymphdrainage am Fuss                                                       Bio-Medica Massagefachschule,  Zürich
  •           1994: Farbtherapie am Körper und am Ohr
  • 1994-1993: Ausbildungen Segmental und Bindegewebsmassage am ganzen Körper                              Massageschule Anton Rupp, Effretikon
  • seit    1993: Diverse Bach-Blüten Kurse und Arbeit als Kursleiterin                                                            Regula Munz, Migros Clubschule, Ortsverein Seen            


image-1902695-149001.jpg

image-1902697-6bc8fb20197b9992ffff80547f000101.jpg
Sri Chakra Meru

image-9065471-Lalita.jpg
Lalita Tripura Sundari
image-1902695-149001.jpg

"Stelle dich den grössten Ängsten und du wirst erfahren das sie platzen wie Seifenblasen.SEI DAMIT!"

image-7905174-Nishka_12.jpg
INDIA, Tiruvannamalai, Ramana Ashram 2016

Sei was du bist!
Be what you are!
image-1902695-149001.jpg
Spenden werden gerne entgegen genommen, besten Dank schon im Voraus für die finanzielle Unterstützung.

AnkerKONTO:

Bankverbindung:
Finanzinstitut:                 Zürcher Kantonalbank, Postfach, 8010 Zürich
Kontoinhaberin:              Renate Kunz, 8405 Winterthur
Bankkonto:                     80-151-4
Konto Nr.:                       1132-1371.851
Bankclearing-Nr.(BC-Nr.):  700
IBAN:                             CH1500700113201371851
SWIFT-Adr. (BIC):         ZKBKCHZZ80A

oder

Postverbindung:
PostFinance AG
Kontoinhaberin: Renate Kunz, 8405 Winterthur
Kontonummer 84-37781-4
IBAN: CH90 0900 0000 8403 7781 4

"Du bist deine eigene Grenze. Erhebe dich darüber."   Hafis

Kontakt:
Renate M
ã (Maa) Kunz 
Begegnungsort und Kurslokal
Im Grüntal 9
CH-8405 Winterthur
Mobile:+41(0)76 232 80 80 /
E-Mail: satsang.schweiz@gmail.com 
Website: www.satsang-schweiz.ch
Website: www.bachblueten-winterthur.ch
Ort: http://map.search.ch/winterthur/im-gruental-9?b=high


Begegnungslokalität: in Winterthur

 Anreise in der Schweiz

Der Begegnungsort und Kurslokal (klingeln bei R. Kunz)
Im Grüntal 9, 8405 Winterthur
http://map.search.ch/winterthur/im-gruental-9?b=high

Mit ÖV vom Hauptbahnhof Winterthur:
mit Bus Nr. 3 Oberseen bis Haltestelle Grüntal fahren.
Die Strasse ca. 15 m zurück gehen, am Rest Grüntal vorbei und dann der Block auf der linken Seite der 2 Hauseingang.

Mit Auto von Autobahnausfahrt Oberwinterthur:
Immer Richtung Turbenthal bis Abzweiger Oberseen dann vor dem Restaurant Grüntal rechts abbiegen Im Grüntal.
Parkplätze vor dem Haus und auf der Strasse sind vorhanden.